Wichtige Infos

Tierschutzverein Dippoldiswalde und Umgebung e.V.
Rabenauer Str. 40, 01744 Dippoldiswalde
Telefon: 03504/619950
E-Mail: kontakt@tierheim-dippoldiswalde.de
Vorsitzende: Ute Weißbach
Eingetragen unter der Nr. 40781 beim Amtsgericht Dresden/Registergericht

Unser Tierschutzverein ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.
und im Landestierschutzverband Sachsen e.V.

Spendenkonto:
IBAN: DE86 8505 0300 3030 0087 02
SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX
Ostsächsische Sparkasse Dresden

Jeglicher Schriftverkehr geht wie immer an den
TSV Dippoldiswalde u.U.e.V ,

Ute Weißbach
Rabenauer Str. 40
01744 Dippoldiswalde
Das Tierheim Reichstädt ist Zweckbetrieb des Tierschutzvereins und damit nur Lieferadresse für große Güter (z.B. Palettenlieferung)

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e.V.
Am Hofbusch 3a, 01744 Dippoldiswalde OT Reichstädt
Telefon: 03504/611185
Sprechzeiten: bis auf weiteres an allen Tagen nur nach vorheriger telefonischer Absprache

Unseren Tierfreudnen zu Kenntniss, dass grundsätzlich
Vermitlungsgespräche
nicht über dritte Personen, sondern nur mit dem zukünftigen Tierhalter im Tierheim direkt geführt werden und bitten um Verständnis.
Vereinbaren Sie bitte unbdingt vorher telefonisch einen Termin.


Katzen suchen ein ZuhauseHunde suchen ein Zuhause


 

Futter für unsere Tiere

Am 05.09.2018 wurden unsere Hunde und Katzen mit einer großen Futterspende beschenkt.

Futter für unsere Tiere

Es gab Katzen Nass-und Trockenfutter ebenso auch Juniorfutter und für die Hunde auch viele Dosen Nassfutter und ein großer Sack Trockenfutter.
Wir freuen und immer wieder wenn Tierfreunde auch an die Tiere im Tierheim denken.
Bei unseren Vierbeinern ist eine neue Futtersorte immer herzlich willkommen und es ist immer wieder schön zu sehen wenn sie gemütlich nach der Fütterung ihre „Mäulchen“ putzen.

Ein riesiges DANKESCHÖN nochmal an die lieben Spender!

Besuch der Hortkinder von der Grundschule Reichstädt

Am 09.07.2018 meldeten sich die Hortkinder der Grundschule Reichstädt zu einem Besuch bei uns im Tierheim an.

HortkinderZu erwarten waren ca. 60 Kinder. Wir bildeten zwei Gruppen, eine Gruppe am Vormittag und eine Gruppe nach dem Mittag.

HortkinderPünktlich erschienen sie mit ihren Erzieherinnen und stellten viele Fragen über unsere Tiere. Auch erfuhren wir von den Kindern das viele auch eigene Haustiere haben, angefangen vom Hamster über Katzen, Hunde, Geflügel und sogar Reptilien.

HortkinderDer Rundgang bei den Hunden und Katzen hat alles sehr gefallen.

HündinUnsere Labradorhündin „Alysha“ hat es aber allen sehr angetan und jeder hätte sie am liebsten mitgenommen.

HortkinderDie Kinder brachten jeder eine Kleinigkeit für unsere Tiere mit was sich auf dem Tisch vor der Tür zu einer stattlichen Menge ansammelte. Wir haben uns über jede einzelne Spende sehr gefreut und sagen hiermit noch einmal ganz herzlich DANKE!