Stellenausschreibung

Der Tierschutzverein Dippoldiswalde u.U.e.V.
sucht zum baldmöglichsten Termin eine/n

Tierpfleger/in (für Haustiere)

aus der unmittelbar näheren Umgebung.

(25 Std./Wo.) mit Berufserfahrung Tierheim/Pension bzw. Erfahrung im Umgang
mit Haustieren, gern mit entspr. Ausbildungsabschluss bzw. Sachkundenachweis.

Voraussetzung: Realschul- und Facharbeiterabschluss, persönliche Eignung
ohne gesundheitl. Einschränkungen, selbstständiges Arbeiten, hohe
Belastbarkeit, Flexibilität, Mobilität und Tierliebe.

Vollständige Bewerbungsunterlagen (nur schriftlich) bitte an:
Tierschutzverein Dippoldiswalde u.U.e.V.
Frau Weißbach
Rabenauer Str. 40
01744 Dippoldiswalde

(Rücksendung nur bei ausreichend frankiertem Rückumschlag)

INF0RMATION zum Vorgang Hund Bruno

  • Bruno kam am 1. Februar 2020 als Fundtier Altenberg/Geising ins Tierheim Reichstädt; lt. Fundtieranzeige ungepflegt, verklebtes Fell.
  • Das Veterinäramt meldete sich zwecks Kontrolle der Tierhaltung, diese fand am 3.März 2020 statt.

  • Hier erfuhren wir vom Amtl. Tierarzt, welcher erstmals nach Reichstädt gekommen war, von einer TIERSCHUTZANZEIGE betreffs Bruno, welcher nicht genug Auslauf hätte, verwahrlost und aggressiv wäre!
    Es hätte da auch etwas auf facebook gestanden …
  • Nach erfolgter Besichtigung des Tierheimes und des Außenbereichs sowie entspr. Gespräche betreffs Bruno erhielten wir folgenden Kontrollbericht :
  •  Bruno wird gebürstet, gepflegt und regelmä&ig ausgeführt,
  • Bruno ist ein ganz lleber Hund, er wlrd von Herrn Koitsch betreut.
  • Zwinger sauber, Liegeflächen und Oberdachung o.B.
  • Tierheim sauber und ordentlich
  • Tiere alle gepflegt und ordentlich

Die Schlussfolgerung: Tierschutzanzeige gegenstandslos
Ute Weißbach

(Information_Bruno_2020-03-09-als PDF herunterladen)